ALM

Bildband Alpen: Sehnsucht Alm. Vom Glück des einfachen Lebens. Einzigartige Fotografie und Erzählungen aus dem Alm-Alltag bieten Einblicke in das Almleben der bayerischen Alpen.
Bruckmann Verlag GmbH
EUR 39,99
Vom Glück des einfachen LebensGebundenes BuchAuf der Alm ist das Leben immer noch wie vor Jahrhunderten. Die Tage vergehen im Einklang mit der Natur und im Rhythmus der Jahreszeiten. Dieser Bildband lässt mit liebevollen Fotografien und Texten ins echte Almleben eintauchen und spürt Sehnsuchtsorte nah am Himmel auf. Sennerinnen aus den bayerischen Alpen erzählen Geschichten aus ihrem harten Alltag am Berg, verraten Koch- und Geheimrezepte sowie Kräuterwissen und Lebensweisheiten.
Die Alm - Ein Ort für die Seele: Lebensweisheiten, Geschichten und Rezepte einer Sennerin
Kailash
EUR 19,99
Lebensweisheiten, Geschichten und Rezepte einer SennerinGebundenes BuchHeimkommen wo die Seele wohntDie stille Abgeschiedenheit des Berges, fernab vom hektischen Alltag im Tal: Das sind die Sommer von Martina Fischer. Von Almauftrieb bis Almabtrieb übernimmt sie die harte Arbeit einer Almerin, melkt Kühe, macht Butter und Käse, mistet den Stall aus, füttert die Tiere. So lebt sie im ursprünglichen Rhythmus der Jahreszeiten, den Gewalten der Natur ausgeliefert. Doch einsam wird es auf der Alm nie. Ein enges Verhältnis zu den Tieren erfüllt ihr Leben auf eine ganze neue Weise und auch an interessanten Besuchern mangelt es nicht. In diesem Buch will uns die inspirierend bodenständige Autorin an ihrem Alltag, ihren Gedanken und Einsichten aus dem Leben auf der Alm teilhaben lassen.
Zeitlang: Mein Sommer auf der Alm
Athesia Tappeiner Verlag
EUR 14,52
Auf der Alm: Geschichten vom Leben hoch oben
Styria Verlag in Verlagsgruppe Styria GmbH & Co. KG
EUR 22,00
Geschichten vom Leben hoch obenGebundenes BuchDas Dasein hoch oben, recht nah am Himmel, hat eine eigene Qualität. Die Almen sind heute noch Lebens- und Arbeitsraum von Menschen, die in Einklang mit Flora und Fauna leben. Betritt man diesen alpin-bäuerlichen Lebensraum, staunt man über den reichen Schatz lebendiger Geschichten. Eine Almsennerin, die die ländliche Entwicklung von der Petroleumlampe bis zur Solaranlage selbst mitgemacht hat, Prominente, die sich vor dem Erkanntwerden in der "Zivilisation" regelmäßig auf die Alm zurückziehen, "Stadtmenschen", die auf der Alm gelernt haben, das Wesentliche vom Unwesentlichen zu unterscheiden.
Alm-Alarm
Ariola
EUR 8,49
Playmobil 5422  Country  Almhütte
PLAYMOBIL
EUR 36,99
PLAYMOBIL 5422 - Almhütte Spielzeug
Der Geschmack der Berge: Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs. Mit über 60 köstlichen Rezepten
Tyrolia
EUR 39,95
Eine kulinarische Reise zu den Almen Österreichs. Mit über 60 köstlichen RezeptenGebundenes BuchKnöpfle, Krapfen, Moosbeernocken - Was uns auf den Almen schmecktKross gebratene Zwiebeln auf goldgelben, von Butter glänzenden Spatzeln. Der Käse zieht Fäden, die Gabel kennt ihren Weg. Zunge und Gaumen glucksen vor Freude. So könnte es sein, das Essen auf der Alm. Was dort auf den Teller kommt, ist nichts für Kalorien- und Erbsenzähler. Die würzige Bergluft, der Geruch der Kräuter und der Klang der Kuhglocken schüren die Lust auf Speisen ohne Schnörkel, auf Stosuppe, Kaskrapfen oder einen Schmarren mit Preiselbeeren. Susanne Schaber und Herbert Raffalt begeben sich auf eine kulinarische Wanderung: Die beiden wissen, warum es uns auf der Alm so gut schmeckt und verraten Rezepte, die ein Stück vom Alltag oberhalb der Waldgrenze in unsere Küchen holen.TippsEin Buch zum Träumen und SchmökernMit über 60 Original-Almrezepten aus ÖsterreichSehnsucht nach der nächsten Wanderung mit Alm-Einkehr inklusive!
Auf den Bergen wohnt die Freiheit: Sennerinnen in den bayerischen Alpen - früher und heute
Volk Verlag
EUR 24,90
Sennerinnen in den bayerischen Alpen - früher und heuteGebundenes BuchDie Sennerin war schon im 19. Jahrhundert ein Klischee - eine schöne junge Frau, fröhlich und fleißig, in der idyllischen Abgeschiedenheit der sommerlich blühenden Alm. Darin steckt aber ein wahrer Kern: In den bayerischen Alpen und im benachbarten Tiroler und Salzburger Land war die Bewirtschaftung der Almen im Sommer schon immer in Frauenhand.Neben "Übriggebliebenen", also ledigen älteren Frauen, waren es vor allem die jüngeren Töchter der Bauern, die gerne die Almarbeit übernahmen, schließlich bot das Leben auf der Alm eine der wenigen Möglichkeiten, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Auf den Bergen fanden die Frauen ihren Freiraum - fast schon eine frühe Form der Emanzipation. Auch heute ist die Alm wieder zum Sehnsuchtsort für Frauen geworden. Leben und arbeiten in und mit der Natur, hoch droben in den Bergen, ist ein Traum für viele. Sie verbinden damit Vorstellungen von Ruhe, Abgeschiedenheit, Ursprünglichkeit und Freiheit.Sennerinnen früher und heute - was waren und sind das für Frauen? Was hieß es früher, als Frau alleine eine Alm zu bewirtschaften? Und was bedeutet es heute? Johanna Bauer erzählt von ihren eigenen Erfahrungen als Sennerin und lässt Alte und Junge, Erfahrene und blutige Anfängerinnen zu Wort kommen, Quereinsteigerinnen aus der Stadt und Frauen vom Land. Einen außergewöhnlichen Blick auf diesen einzigartigen Frauenberuf, den es so nur in den bayerischen und österreichischen Alpen gibt, ermöglichen dazu erstmals veröffentlichte historische Privataufnahmen.
Alpenglück Flanell Winterbettwäsche 135x200 cm 80x80 cm 100% flauchige Baumwolle Farbe Beige Rot
Trend
EUR 37,95
Die Bettwäsche Alpenglück ist eine warme Flanell Bettwäsche aus Baumwolle und verzaubert Sie mit einem ganz besonderen Landhausstil. Als Motiv dienen Herzen und Edelweiß Blüten.
amiibo Fire Emblem Alm
Nintendo
EUR 15,00
Nintendo amiibo Fire Emblem Alm
Sexy Alm - Staffel 3 [Blu-ray]
Intimate Film
EUR 16,99
Endlich geht es wieder zurück auf die Alm! Nachdem sie mit ihrem eigenen Fingernagel-Studio in die Pleite geschlittert ist, braucht Julie dringend etwas Erholung. Gemeinsam mit ihrer sexy Freundin Mareike macht sie sich auf den Weg in die Berge. Doch als die Mädels beim Trampen einem allzu aufdringlichen Autofahrer begegnen, kommt es schnell zum handfesten Krach. So stranden Julie und Mareike an der Landstraße und finden glücklicherweise auf dem Hof der feschen Rosl Unterschlupf. Die Überraschung ist groß, als Julie dort ihren Cousin Alois trifft, der nach dem unrühmlichen Verlust seines Hofes als Knecht bei Rosl arbeitet. Dass er Rosl nebenbei auch noch an die Wäsche geht, braucht er Julie ja nicht gleich auf die Nase zu binden. Schließlich klopft auch noch der ehemalige Stallbursche Franz mit seiner neuen Freundin Amelle bei Rosl an und der Reigen frivoler Abenteuer nimmt seinen Lauf.Bonusmaterial:Trailershow; Wendecover; Making of'
Farewell to Alms: A Brief Economic History of the World (Princeton Economic History of the Western World, Band 21)
Princeton Univers. Press
EUR 19,08
Why are some parts of the world so rich and others so poor? Why did the Industrial Revolution - and the unprecedented economic growth that came with it - occur in eighteenth-century England, and not at some other time, or in some other place? Why didn't industrialization make the whole world rich - and why did it make large parts of the world even poorer? In "A Farewell to Alms", Gregory Clark tackles these profound questions and suggests a new and provocative way in which culture - not exploitation, geography, or resources - explains the wealth, and the poverty, of nations. Countering the prevailing theory that the Industrial Revolution was sparked by the sudden development of stable political, legal, and economic institutions in seventeenth-century Europe, Clark shows that such institutions existed long before industrialization. He argues instead that these institutions gradually led to deep cultural changes by encouraging people to abandon hunter-gatherer instincts-violence, impatience, and economy of effort-and adopt economic habits-hard work, rationality, and education.The problem, Clark says, is that only societies that have long histories of settlement and security seem to develop the cultural characteristics and effective workforces that enable economic growth. For the many societies that have not enjoyed long periods of stability, industrialization has not been a blessing. Clark also dissects the notion, championed by Jared Diamond in "Guns, Germs, and Steel", that natural endowments such as geography account for differences in the wealth of nations. A brilliant and sobering challenge to the idea that poor societies can be economically developed through outside intervention, "A Farewell to Alms" may change the way global economic history is understood.
2 x ALM Rasentrimmer-Trimmschnur à für Bosch ART 23 26 30 Combitrim lässt
ALM
EUR 7,48
Replacement ALM strimmer spool & lines compatible Bosch Combitrim Easytrim;Contains x 2 spool & lines;Fits the following models - ART23, ART26, ART30, ART2300, ART300 & ART2600;Please note this part is a non genuine compatible spare part and the manufacturers' names and part numbers have been used for reference purposes only
Schöffel Damen Maria ALM Ski Jacke, Grenadine, 44
Schöffel
EUR 270,74
Schöffel MARIA ALM. Femininen Skijacke aus Venturi-Stretch und mit Wattierung; 2-fach verstell- und abzippbare Kapuze mit abnehmbarem Kunstfellbesatz; Kinnschutz am Kragen; YKK-Frontreißverschluss; 2 Reißverschlusstaschen; 1 Innentasche mit Reißverschluss; 1 Skipasstasche; verstellbare Ärmelbündchen durch Klettriegel; integrierte, elastische Cuffs mit Daumenlöchern; gesmokte Einsätze an den Schultern für mehr Bewegungsfreiheit; fester Schneefang mit Silikonband; wind- und wasserdicht; hoch atmungsaktiv; Wassersäule 10.000mm; Material 100% Polyester, Material II 100% Polyurethan, Futter 100% Polyester.
Act One
Shadow Kingdom Records
EUR 10,33
Auf der Alm und im Tal: Glücklich leben als Selbstversorger
Kailash
Martina Fischer lebt mit ihrem Mann auf einem großen Bauernhof im Chiemgau und versorgt sich aus Überzeugung das ganze Jahr über so weit wie möglich selbst. Während die beliebte Autorin den Sommer über die Alm bewirtschaftet, Kühe mit der Hand melkt und zwei ungestüme Bergziegen im Zaum hält, geht ihr Mann auf die Jagd, verwurstet Wildfleisch oder bringt die Ernte im heimischen Garten ein. Birkensaft zapfen, wilde Beeren und Kräuter sammeln, buttern und käsen, Nüsse und Holunder verarbeiten - dieses Buch enthält viele Geschichten, Rezepte und praktische Anleitungen, die Lust machen, sich mit den Gaben der Natur selbst zu versorgen.